Mein Praktikum beim TSV - Ein Bericht von Lotta Czudny


Lotta Czudny zeigt uns das neue Rollup des TSV
Lotta Czudny zeigt uns das neue Rollup des TSV

Ich habe vom 17. bis zum 28. Mai 2021 mein zweiwöchiges Praktikum beim TSV Schwarzenbek absolviert. Ich habe mich für diese Arbeitsstelle entschieden, weil ich selber schon seit vielen Jahren hier Mitglied bin und es mich sehr interessiert wie umfangreich die Abläufe in einem Sportverein sein können.

 

Ich war vormittags immer drei bis vier Stunden im Büro tätig und habe einen tollen Einblick darüber bekommen, wie es aussieht bei einem Sportverein zu arbeiten. Denn die Arbeit bezieht sich nicht nur auf das Sport treiben sondern ebenfalls auf die Organisation im Büro. Nachmittags durfte ich dann auch bei Kursen mit helfen, meine eigene Sportstunde planen, gestalten und mit den Kindern durchführen.

 

Was habe ich so gemacht?

 

In erster Linie habe ich mich informiert und habe recherchiert wie der TSV überhaupt aufgebaut ist, seit wann es den TSV gibt und wie die Beiträge strukturiert sind. Außerdem habe ich mich damit beschäftigt, wie die Digitalisierung in einem Sportverein grundsätzlich aussieht. Im Homeoffice als auch in der Geschäftsstelle habe ich mich mit dem Beruf Sportwissenschaftlerin und Tanzpädagogin beschäftigt und geschaut wie man überhaupt zu diesem Beruf kommt.

 

Ich habe mich in der Geschäftsstelle des Vereins sehr gut aufgehoben und wohl gefühlt. Besonders, weil mir jederzeit geholfen wurde, ich einen eigenen Arbeitsplatz hatte und jedes Mitglied des Vereins sehr nett und hilfsbereit war. 

 

Mir hat das Praktikum sehr gut gefallen. Am besten fand ich die Sportpraxis nachmittags wenn ich bei den Kursen helfen und die Trainer unterstützen durfte. Darüber hinaus  fand ich es auch sehr interessant wie die Mitgliederverwaltungssoftware aufgebaut ist. Dazu habe ich noch einen Überblick darüber bekommen wie dieses System funktioniert.

 

Ebenfalls fand ich es toll, dass ich nicht nur im Büro arbeiten durfte sondern auf Grund der Corona- Pandemie auch von zuhause. 

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig zeigen wie es ist als  Praktikantin beim TSV Schwarzenbek zu arbeiten.

 

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

Lotta