Corona-Update: Kontaktbeschränkungen gelten vorerst bis 03. Mai 2020 - Abteilungsversammlungen entscheiden über Beitragsermäßigungen


Das Leben in Deutschland wird weiterhin von Einschränkungen im Alltag geprägt. Vorerst wurden die Kontaktbeschränkungen bis zum 03. Mai 2020 verlängert. Auch die Sportstätten bleiben geschlossen und der Sportbetrieb ausgesetzt. Viele Verbände haben die Spielsaison bereits vorzeitig abgebrochen und Entscheidungen bezüglich Auf- und Abstiegen getroffen.

 

Auch der TSV Schwarzenbek hat die von der Politik aus nachvollziehbaren Gründen erlassenen Einschränkungen für sich in vollem Umfang anerkannt und verantwortungsbewusst umgesetzt. Solidarisch tragen wir die Fortsetzung der Einschränkungen für das öffentliche wie private Leben in Deutschland mit, solange dies von den politischen Verantwortungsträgern in Abstimmung mit den Wissenschaftlern für notwendig erachtet wird.

 

Mitgliedsbeiträge während der Corona-Einschränkungen

 

Die Mitgliedsbeiträge für das laufende Quartal wurden satzungsgemäß zum 01. April 2020 eingezogen. Vereine haben rechtlich nicht die Möglichkeit Mitgliedsbeiträge zurückzuerstatten. Trotzdem möchten wir unseren Mitgliedern faire finanzielle Erleichterungen bieten und stimmen Möglichkeiten mit den Abteilungsleitungen ab. Über diese Erleichterungen entscheidet Ihr als Mitglieder gemeinsam auf den Abteilungsversammlungen, sobald Versammlungen wieder stattfinden dürfen. Bei der Beitragsberechnung würden diese Erleichterungen dann entsprechend berücksichtigt und die Mitglieder somit entlastet werden.

 

Sportprogramm nach den Corona-Einschränkungen – Angebote auch in Sommerferien

 

Sobald die Kontaktbeschränkungen gelockert und die Sportstätten für den Betrieb freigegeben werden, werden auch wir im TSV das Sportprogramm langsam wieder hochfahren. Mit Hilfe von Übergangsregeln und Leitplanken zur Minimierung des Ansteckungsrisikos wird der Sport so in den Alltag zurückkehren.

 

Während der Sommerferien steht der Sportbetrieb in Schwarzenbek normalerweise weitgehend still. Nach dem Ausfall der Sportstunden in der Zeit der Corona-Pandemie, befinden wir uns aktuell im Austausch mit der Stadt Schwarzenbek zur Nutzung der Sportstätten innerhalb der Sommerferien. In den Gesprächen wird abgestimmt, wie ein umfangreiches Sport- und Ferienprogramm geschaffen und der Trainingsbetrieb während der Sommerferien weitestgehend aufrechterhalten werden kann. Wir wollen Euch so eine sportliche Perspektive und bestmögliche Sport- und Trainingsmöglichkeiten bieten.

 

TSV @Home: wöchentlich neue Videos zum Mitmachen und Anleitungen online

 

Mit unserem Online-Programm wollen wir Euch bis dahin beim regelmäßigen Sport zu Hause unterstützen. Viele Übungsleiter/innen des TSV haben Videos gedreht und mit Michaela Buck bieten wir inzwischen sogar Zumba-Live auf Instagram an. Auf www.tsv-schwarzenbek.de findet ihr Videos zu Pilates, Yoga, Zumba, Line Dance und Fitness und darüber hinaus Ideen für den Kindersport in den eigenen vier Wänden. Wöchentlich erscheinen hier neue Videos, die Euch zum Sport motivieren sollen und bei der Durchführung Eures Sportprogramms unterstützen.

 

Wann und in welcher Form der Sportbetrieb an den Sportstätten wieder aufgenommen werden kann, steht leider noch nicht fest. Ihr könnt Euch aber sicher sein, dass der TSV vorbereitet sein wird und Euch die gewohnte Qualität in der Durchführung unserer Sportangebote bietet und gewissenhaft mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie umgehen wird.

 

Fragen zur aktuellen Situation – Geschäftsstelle telefonisch und per E-Mail erreichbar

 

Auch in der aktuellen Zeit steht Euch die Geschäftsstelle bei Fragen gerne zur Verfügung. Ihr erreicht unser Team per Telefon unter 04151-7932 oder per E-Mail an info@tsv-schwarzenbek.de.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern weiterhin ein gutes Durchhaltevermögen. Bleibt positiv und vor allem gesund. Wir alle bleiben weiterhin sportlich zu Hause und halten uns an die Kontaktbeschränkungen um die Corona-Pandemie einzudämmen.

 

Euer Vorstand und die Geschäftsführung des TSV Schwarzenbek von 1899 e. V.