Aktionen im November - Trotz Lockdown: TSV bleibt sportlich


Mit verschiedenen Aktionen und virtuellen Angeboten möchten wir Euch auch in den kommenden Wochen der Einschränkungen motivieren: Bleibt sportlich.

 

Im gesamten November muss der Sportbetrieb bis auf wenige Ausnahmen in Deutschland ausgesetzt werden und die erste Woche des "Lockdown-light" ist nun vorbei. Wir haben in den vergangenen Monaten alles daran gesetzt unsere Sportler/innen zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Pandemie beizutragen. Alle Vorgaben der Landesregierung wurden umgesetzt und unsere Trainer/innen und Mitglieder sind sehr verantwortungsbewusst mit der Situation umgegangen. Wir alle waren froh wieder Sport machen zu können und uns zum gemeinsamen Training in den Sporthallen und auf dem Sportplatz treffen zu dürfen. Nun heißt es erneut zuhause bleiben.

 

LIVE-Sport über Zoom

 

Wie bereits im ersten Lockdown bieten wir wieder verschiedene Angebote in virtueller Form an. Mit Zumba startet bereits heute der erste Kurs zu seinen gewohnten Zeiten. Immer montags und Mittwoch von 20:00 - 21:00 Uhr findet Zumba im Zoom-Kursraum des TSV Schwarzenbek statt. Auch andere Angebote schließen sich Trainerin Michaela Buck an und probieren selbst in dieser Woche die digitale Kursform mit ihren Teilnehmer/innen aus. Was müsst Ihr tun um an den digitalen Kursen teilzunehmen? Installiert Zoom (www.zoom.us) auf Eurem Smartphone, Tablet oder PC um unserem Online-Angebot beizutreten. Zehn Minuten vor dem Start des Angebots öffnen wir den virtuellen Raum für Euch und über die folgenden Daten könnt Ihr beitreten: Die Meeting-ID: 916 671 3789 / Der Kenncode: TSV

 

 

Reha-Sport mit ärztlicher Verordnung wird fortgesetzt

 

Für den Rehabilitationssport im TSV haben wir dem Gesundheitsamt ein ausführliches Hygienekonzept vorgelegt und eine Sondergenehmigung erhalten. Der Reha-Sport für alle Teilnehmer/innen mit einer ärztlichen Verordnung geht also weiter. Wir bieten verschiedene Kurszeiten an, am Vormittag sowie am Abend. Interessenten, die eine Verordnung von ihrem Arzt erhalten haben, melden sich bitte in der Geschäftsstelle unter 04151-7932.

Aktion des TSV Schwarzenbek:
„Ein offenes Ohr“ gegen Einsamkeit

 

Für uns bedeutet die erneute Aussetzung des Gruppentrainings, dass wir vor allem den Menschen helfen wollen, die teilweise alleine sind, die keinen Besuch mehr empfangen und für die der erneute „Lockdown“ mit am schwersten ist: Unseren Senioren. Mit der Aktion „Ein offenes Ohr“ bieten wir allen Mitgliedern die Möglichkeit sich telefonisch zum Sport in den eigenen vier Wänden beraten zu lassen oder einfach Mal mit jemanden in dieser oft einsamen Zeit zu sprechen. Wer Tipps und Übungen für zuhause braucht, ist ebenfalls bei Christin an der richtigen Adresse. Ihr fühlt Euch alleine und habt niemanden zum „schnacken“ oder ihr sucht noch die richtigen Übungen für zuhause? Der TSV hat „ein offenes Ohr“. Gesundheitssport-Trainerin Christin Scherrer steht allen Mitgliedern, immer montags und mittwochs von 10:00 - 12:00 und 14:00 - 15:00 Uhr telefonisch unter 04151-7932 zur Verfügung.

 

Trainingsbox bleibt geöffnet - Buche deine Zeit

 

Auch in der Trainingsbox darf weiter trainiert werden. Wir haben über eine Online-Anmeldung bereits im Juli eine Zugangsbeschränkung eingeführt. Es dürfen maximal zwei Personen aus unterschiedlichen Haushalten gleichzeitig in der Trainingsbox ihr Geräte-Training absolvieren. Alle Mitglieder der Trainingsbox können hier ihre persönliche Trainingszeit buchen: www.tsv-schwarzenbek.de/trainingsbox.

 

TSV-virtuell: Die digitale Sporthalle

 

In dieser Woche arbeiten wir intensiv an einer Aktion für alle Kinder. Mit der digitalen Sporthalle möchten wir spielerisch zum Sporttreiben motivieren und dabei den Entdeckergeist der Kinder wecken. Gemeinsam mit dem Schwarzenbeker Unternehmen „Webnstyle“ erstellen wir eine virtuelle 360-Grad-Tour durch die Sporthalle Buschkoppel. Ihr dürft gespannt sein! 

 

Einladungen für Delegiertenversammlung wurden verteilt

 

Am 19. November 2020 findet die diesjährige Delegiertenversammlung im Gymnasium Schwarzenbek statt. Ein ausführliches Hygienekonzept, eine klare Sitzordnung und eine gute Vorbereitung erlauben es uns, die Versammlung trotz der Corona-Einschränkungen durchzuführen. Auf dieser Versammlungen müssen wichtige Beschlüsse gefasst werden, die unsere Arbeit im Verein verändern werden. Dazu gehört zum Beispiel die Umstellung des Vorstandes wie wir ihn kennen auf einen „Teamvorstand“, in dem alle Mitglieder gleichberechtigt sind. Die Vorstandsarbeit soll nicht mehr klassisch auf die Ämter 1. Vorsitzender, 2. Vorsitzender, Schatzmeister, Sportwart, Beisitzer und Jugendwart sondern im Ressortprinzip  verteilt werden. Es wird entsprechend keine Hierarchie mehr im Vorstand des TSV Schwarzenbek geben. Zusätzlich zu dieser wichtigen Veränderung stehen Wahlen an und die Verschmelzung mit dem SC Schwarzenbek muss durch einen Beschluss der Delegiertenversammlung für eine abschließende Mitgliederversammlung final vorbereitet werden. 

 

Home-Workout: Videos und Anleitungen fürs Training zuhause

 

Unsere Trainingsvideos und Anleitungen für Sport in den eigenen vier Wänden findet ihr auf unserer Website. Unter anderem macht Melany Matthiessen mit Euch Pilates und Yoga, Gaby macht Line Dance und Michaela bietet Euch Zumba auf Abruf. Meike und Jil Mona haben außerdem zwei Fitness-Kurse für Euch aufgenommen, bei denen ihr von Zuhause aus mitmachen könnt. Alle Videos auf Abruf findet ihr hier..