Sportlerehrung 2019


Sportlerin des Jahres: Karina Pankunin
Sportlerin des Jahres: Karina Pankunin

Am 18. März 2019 fand die Sportlerehrung für die sportlichen Erfolge im Jahr 2018 statt. Die Stadt Schwarzenbek ehrt jährlich Sportler „in Würdigung und Anerkennung der im Vorjahr erbrachten sportlichen Leistungen“, wie es auf den Urkunden heißt. Vor allem die Tischtennisabteilung des TSV Schwarzenbek ist Dauergast auf der Veranstaltung der Stadt. Dieses Jahr waren von 26 die Hälfte Sportler aus der Tischtennisabteilung. Die Sportlerin des Jahres heißt Karina Pankunin und ist ebenfalls in der Tischtennisabteilung aktiv. Die 17 Jährige ist Deutsche Vizemeisterin. Hartmut Lohse ist der Sportler des Jahres und ist ebenfalls ein begabter Tischtennisspieler. Der 34 Jährige ist mit Sören Wegner amtierender Norddeutscher Vizemeister. Außerdem führt der Sportler des Jahres die Landes Rangliste an und ist amtierender Landesmeister. Die Mannschaft des Jahres ist die Mädchen-Mannschaft der Tischtennisabteilung und besteht aus Karina Pankunin, Chiara Steenbuck, Michelle Weber, Philine Carl, Julia Gering und Julia Smolengo. Die Mädchen sind mit ihrem Team Deutscher Vizemeister geworden.

 

Neben den Tischtennis-Assen wurden auch andere Sportler des TSV ausgezeichnet. Herausragende sportliche Leistungen erzielten 2018 außerdem unsere Turnerinnen, Bogensportler und Judoka.

Das sind die besten Sportler des Jahres 2018

Tischtennis-Mädchen: Mannschaft des Jahres
Tischtennis-Mädchen: Mannschaft des Jahres

26 Einzelsportler und zwei Mannschaften haben aus der Europastadt auf Landes- und Bundesebene in große Erfolge gefeiert.

 

Tischtennis: Haiyan Aye, Lenara Breyer, Julia Braasch, Joleen Frink, Tim Jensen, Hartmut Lohse, Karina Pankunin, Frederik Spreckelsen, Moritz Spreckelsen, Chiara Steenbuck, Carolin Stindt, Michelle Weber, Sören Wegner

 

Bogensport: Carmen Debus, Silker Meier, Ute Sandführ

Turnen: Luna Lübbers, Sabrina Scholz, Anna-Michelle Sodies, Emily Stümpfel

Judo: Yannik Huelmann, Melissa Kraft, Erik Schefer

 

Mannschaften:

Tischtennis Schülerinnen: Haiyan Aye, Julia Braasch, Lenara Breyer, Joleen Frink

Tischtennis Mädchen: Karina Pankunin, Chiara Steenbuck, Michelle Weber, Philine Carl, Julia Gering, Julia Smolengo.

 

Insgesamt war die Sportlerehrung für den TSV Schwarzenbek mal wieder ein gelungener Abend. Viele Sportler des Vereins wurden verdientermaßen für ihren Fleiß und das harte Training im vergangen Jahr ausgezeichnet und mit einer Urkunde der Stadt Schwarzenbek dekoriert. Wir bedanken uns bei den Organisatoren, der Stadt Schwarzenbek und beim Ehrungsausschuss um Rainer Mucha für die tolle Arbeit.

 

Momme Oldörp
Praktikant in der TSV-Geschäftsstelle