TSV sucht dringend Ärzte/innen und Trainer für die Herzsportgruppe

Die Herzsportgruppe im TSV Schwarzenbek besteht nun seit mehr als 15 Jahren und hat sich fest im TSV in Schwarzenbek und Umland etabliert. Wir betreiben den Herzsport in zwei Leistungsgruppen, jeden Mittwoch von 17 – 18.00 Uhr und von 18 – 19.00 Uhr in der Compehalle in Schwarzenbek.

 

Im Dezember 2018 ist unser Gründungsmitglied der Herzsportgruppe im TSV und langjähriger leitende Arzt, Jens-Peter Frank, verstorben.

 

Wir suchen also dringend Ärztinnen und Ärzte, die uns unterstützen. Bei jeder dieser Gruppen muss aus rechtlichen Gründen ein Arzt anwesend sein. Eine besondere Qualifikation ist nicht erforderlich. Es muss nicht gleich ein ganzer Block sein, aber jede Stunde ist uns schon eine Hilfe, um das bestehende Angebot für die Herzkranken weiterhin aufrecht zu erhalten. Auch Ärzte im Ruhestand oder Elternzeit oder Teilzeit sind herzlich willkommen. Diese Tätigkeit kann ehrenamtlich oder gegen Honorar ausgeübt werden.

 

Auch Trainer und Übungsleiter werden dringend benötigt. Hierfür ist eine spezielle Lizenz für Herz- und Rehagruppen erforderlich. Wer Interesse hat als Herzsporttrainer tätig zu werden ist herzlich willkommen, sich bei uns über die Möglichkeiten und Ausbildungen zu informieren. Auch hier würden uns Aushilfen und Vertretungen schon weiter helfen. Das Honorar ist entsprechend der Ausbildung höher angesetzt.

 

Bei Interesse bitte bei der Abteilungsleiterin Monika Adermann melden:

Tel. 04152 847105 oder Mail: monika.adermann@kabelmail.de